Katerina Lanickova
Professionelle Englischlehrerin

Business Englisch lernen

Gerade in der heutigen Zeit ist Englisch als Fremdsprache aus dem Beruf gar nicht mehr wegzudenken und es gibt wohl kaum noch ein Berufsfeld, in dem Sie ohne Englischkenntnisse auskommen.

Englischkurse für Firmen bringen ganz andere Herausforderungen mit sich als Englischunterricht in der Schule. Da unsere Welt jeden Tag mehr zusammenwächst und die gemeinsame Sprache Englisch ist, ist es wichtig, sich in dieser Sprache mit den einzelnen Berufsgruppen auseinanderzusetzen. Das hat zur Folge, dass die meisten Berufsfelder gar nicht mehr ohne die englische Sprache auskommen.

Neben Gruppenkursen ist Englisch Einzelunterricht die ideale Form, sich oder seine Mitarbeiter schnell weiterzuentwickeln. So sehr sich die einzelnen Berufsfelder voneinander unterscheiden, so sehr unterscheidet sich auch Ihr Unternehmen von allen anderen. Es kommt nicht nur darauf an, die richtigen Vokabeln zu lernen. Jeder hat ganz andere Anforderungen, was das Business Englisch angeht. Kommt Ihr Unternehmen aus einem ganz spezifischen Tätigkeitsfeld, so kann es Ihnen durchaus wichtig sein, dass Ihre Mitarbeiter den speziell benötigten Wortschatz perfekt beherrschen. Haben Sie viel mit internationalen Kunden zu tun, ist es wichtig, dass jeder Angestellte in der Lage ist, Small Talk oder ein Telefonat auf Englisch zu führen.

Ihre Ansprüche an Ihren Business Englischunterricht können also sehr breit gefächert sein. Sie sollten sich daher speziell für Ihr Unternehmen einen individuellen Lehrplan erstellen lassen. Es gibt keinen allgemeinen Lehrplan, um Englisch zu lernen. Fördern Sie Ihre Mitarbeiter mit einem Englischkurs. Eine Sprachschule oder ein Englischlehrer können Sie dabei gezielt unterstützen.

Englisch für Immobilienmakler

Im Fernsehen sieht man öfter österreichische Immobilienmakler und Immobilienkaufleute, die im Ausland versuchen, Häuser an den Mann zu bringen. Dies ist gar nicht so weit hergeholt, wie man vielleicht glauben mag. Ich habe einige Immobilienmakler kennengelernt, die durchaus überwiegend ausländische Kunden hatten, die an Immobilien des österreichischen Marktes interessiert waren. Schon auf Deutsch kann es manchmal eine Herausforderung sein, die Vorteile einer Immobilie darzustellen. Aber auf Englisch? Gerne unterstütze ich Sie mit einem Business Englisch Sprachkurs. Immobilienmakler oder Immobilienkaufleute erlernen dabei, Ihr Englisch so zu verbessern, dass sie damit nicht nur verstanden werden, sondern auch erfolgreiche Abschlüsse erreichen.

Englisch für Hotellerie

Die im Hotel am häufigsten verwendete Sprache ist mit Sicherheit Englisch. Im Ausland erscheint dies klar, dort findet man mehr Angestellte im Hotel- und Gastgewerbe, die Englisch sprechen als Deutsch. Auch in österreichischen Hotels begrüßt man Gäste aus aller Welt. Alle sprechen Englisch und jeder versteht Englisch. Vom Fachmann an der Rezeption bis hin zum Zimmermädchen muss jeder im Hotel Englisch beherrschen können. Mit einem Intensivkurs helfen Sie Ihren Mitarbeitern, sich bei Englisch Konversation am Telefon sicher zu fühlen oder souverän Small-Talk zu halten.

Englisch für Steuerberater

Steuerberater haben des Öfteren mit internationalen Klienten zu tun. Da ist es nicht nur wichtig, Telefonate auf Englisch führen zu können, sondern auch die komplexe Arbeit eines Steuerberaters auf Englisch erklären zu können, die auf Deutsch schon richtig kompliziert werden kann. Als freiberufliche Englischlehrerin gebe ich seit vielen Jahren Englischkurse für Steuerberater und konnte meine Kenntnisse der Fachsprache und der alltäglichen Arbeit einer Steuerberatung so vertiefen. Dadurch bin ich in der Lage, einen Englischunterricht anzubieten, der genau auf die speziellen Anforderungen der Steuerberatung abzielt und Sie optimal auf Situationen in Ihrem Berufsalltag vorbereitet.

Englisch für Einzelhändler

Ein Verkäufer will etwas verkaufen. Er will sein Produkt an den Mann oder die Frau bringen. Überzeugende Verkäufer, die einen dazu bringen möchten, das angepriesene Produkt zu kaufen, haben es in der deutschen Sprache schon nicht einfach. Aber wie soll man dann ausländische Kunden gar auf Englisch dazu bringen, das bestimmte Produkt zu kaufen? In Wien gehören Kunden aus allen Ländern zum Alltag. Englischlehrer können Ihnen dabei helfen, überzeugend auf Englisch zu argumentieren und zu verkaufen.

Englisch für Ingenieure

Ingenieure sind meist in einem internationalen Arbeitsumfeld beschäftigt. Bei der Arbeit an internationalen Großprojekten müssen sie mit Kollegen aus der ganzen Welt kommunizieren – häufig geschieht das auf Englisch. Eine besondere Herausforderung stellt dabei die englische Fachsprache der jeweiligen Branche dar, ohne deren spezielle Ausdrücke und Bezeichnungen die Verständigung nur sehr schwer möglich ist.

Ingenieure brauchen deshalb das notwendige sprachliche Werkzeug, um international mitreden zu können. Spezielle Sprachkurse sind hier schwer zu finden. Suchen Sie am besten nach einem Englischlehrer, der Ihnen einen passenden Kurs konzipiert.

Englisch für Industriekaufleute

Industriekaufleute übernehmen in einer Firma häufig die gesamte Korrespondenz und kümmern sich um die Kontakte des Unternehmens zu Kunden, Lieferanten und Dienstleistern. Gespräche am Telefon und das Verfassen von E-Mails und Briefen gehören deshalb zum Arbeitsalltag. Handelt es sich um eine Firma, die auch internationale Kunden hat, ist Englisch in Wort und Schrift das A und O. Schon ein Englisch Crashkurs hilft hier in kurzer Zeit weiter.

Englisch für Flugbegleiter

London, Tokio, New York – Flugbegleiter sind ständig in der ganzen Welt unterwegs. Ebenso international wie ihre Destinationen sind auch die Fluggäste und Crew-Kollegen, so dass fundierte Englischkenntnisse zu den Grundvoraussetzungen einer funktionierenden Verständigung in Cockpit und Kabine gehören.

Als Flugbegleiter müssen Sie mit Ihren Gästen reden und schnell auf Fragen reagieren können. Polieren Sie Ihre Sprachkenntnisse mit einem Business Englisch Training auf und werden Sie fit für den Alltag im Flugzeug oder auf dem Flughafen.

Englisch für Juristen

Ähnlich wie Steuerberater haben auch Anwälte und Juristen oft internationale Klienten, handeln im Namen von Mandaten internationale Verträge aus und arbeiten mit Kollegen aus unterschiedlichen Ländern zusammen. Business Englisch ist deshalb aus dem Berufsbild des Juristen nicht wegzudenken. Besonders die korrekte juristische Fachsprache ist enorm wichtig. Um sicherzustellen, dass Sie auch bei Verhandlungen, die auf Englisch geführt werden, souverän agieren können, lesen wir gemeinsam Fachtexte, trainieren typische Gesprächssituationen aus dem Berufsalltag und beschäftigen uns mit der präzisen Formulierung eigener Schriftstücke.

Englisch für Gastronomie

Auch in der Gastronomie bedient man sich oft der englischen Sprache. Österreichische Köche sammeln Erfahrung im internationalen Ausland und umgekehrt kommen ausländische Köche aus anderen Ländern nach Österreich und Wien, um ihren Erfahrungsschatz zu erweitern. Beim Umgang mit Touristen und internationalen Geschäftsleuten, die als Gäste das Restaurant oder Gasthaus besuchen, sind Englischkenntnisse von Vorteil – auch wenn die ein oder andere Vokabel („Schnitzel“) über die Grenzen von Österreich hinaus bekannt sein dürfte. Ein Englischkurs, der speziell für die Bedürfnisse des Lernenden aus dem Gastgewerbe abgestimmt ist, sorgt für mehr Sicherheit und Selbstvertrauen im Job.

Englisch für Krankenschwestern & andere Gesundheitsberufe

Neben internationalen Patienten, die es in jedem Krankenhaus gibt, gibt es natürlich in der Medizin und den Behandlungsmethoden immer auch internationale Fortschritte. Standards für Krankenhäuser der westlichen Welt werden in Englisch festgehalten und gelten als Vorbild für viele andere Nationen. Für Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger ist es wichtig, dass Sie diese Texte verstehen und sich mit Ihren Patienten, die Englisch sprechen, verständigen können. Es gibt zahlreiche Situationen, in denen ein Arzt oder eine Krankenschwester Englisch nicht nur verstehen, sondern auch aktiv sprechen können muss. Ein Sprachkurs für Beschäftigte im Gesundheitswesen vermittelt dafür die nötigen Sprachkenntnisse.

Business Englisch für IT-Experten

Gerade der IT-Bereich lebt von der englischen Sprache, man kommt in diesem Bereich um Englisch nicht herum. Arbeitssprache ist oft Englisch, Publikationen und neue Technologien kommen häufig aus dem englischsprachigen Ausland. Für viele in der Branche ist es selbstverständlich, Texte auf Englisch zu lesen und zu verstehen oder Vorträgen auf Englisch zu folgen. Wenn es jedoch darum geht, mit den Kollegen Englisch zu sprechen, verlässt viele der Mut. Sprachschulen und Privatlehrer bieten deshalb mittlerweile gezielt Sprachkurse für Menschen aus dem IT-Bereich an, in denen Fachsprache, Vokabeln und Gesprächssituationen im Mittelpunkt stehen.

Privat Englisch lernen